»Mit uns finden Sie Auswege«

Kontakt

Migrationssozialberatung und Migrationsberatung für erwachsene Zuwanderinnen und Zuwanderer

Egle Krupnikiene & Susanne Weber

Klosterstr. 1b | 18209 Bad Doberan

038203 738340

038203 63995

mbe@rostocker-stadtmission.de

www.rostocker-stadtmission.de

Flyer als PDF downloaden

Migrationssozialberatung und Migrationsberatung für erwachsene Zuwanderinnen und Zuwanderer

Integrationsbegleitung für Einwanderer und ihre Familien

Die Beratungsstelle unterstützt eingewanderte Männer und Frauen sowie ihre Familien bei der Integration durch qualifizierte Beratung und Begleitung. Sie fördert darüber hinaus die interkulturelle Öffnung der sozialen Dienste für die Anliegen von Eingewanderten und setzt sich für die Förderung gegenseitiger Akzeptanz ein, u. a. durch aktive Mitarbeit in kommunalen Netzwerken.

Unsere Arbeit gründet auf Respekt und Wertschätzung für die unterschiedlichen religiösen und kulturellen Lebenswelten und Lebensentwürfe der Menschen in unserer vielfältigen Gesellschaft.

Unsere Angebote orientieren sich an einer differenzierten und kultursensiblen Herangehensweise und einem partizpatorischen Ansatz, der auf den Ressourcen und Stärken der Rat- und Hilfesuchenden aufbaut. Wir möchten unsere Klienten dazu befähigen, im täglichen Leben eigenverantwortlich und selbstständig zu handeln. 

Die Migrationsberatungsstelle ist ein Angebot für alle Flüchtlinge im Landkreis Rostock.

Die Beratung ist vertraulich und kostenlos.

Wir informieren und beraten: 

  • zu allen Fragen des Lebensalltages und der sozialen Integration
  • bei Fragen zum Aufenthalt in Deutschland und zur Familienzusammenführung
  • bei der Suche nach einem geeigneten Deutschkurs
  • bei der Suche einer Betreuungsmöglichkeit für Kinder
  • zur Bewältigung persönlicher Krisen und familiärer Konflikte
  • zur Klärung und Sicherung sozialer Leistungsansprüche (Jobcenter, Schulden…)
  • über Fragen zu Schule, Ausbildung und Arbeitsaufnahme
  • über das deutsche Bildungs- und Sozialsystem und den Umgang mit Behörden
  • zu Themen der Gesundheitsvorsorge (Krankenversicherung, ärztliche Versorgung, Schwangerschaft, Behinderung)
  • bei der Ermittlung der individuellen Ressourcen und des Ausbildungs- und Qualifizierungsbedarfs
  • bei Alltagsangelegenheiten (Wohnen, Freizeit…)
  • über Möglichkeiten der sozialen Teilhabe (u.a. Sport- und Kulturvereine, Selbsthilfegruppen, Kirchengemeinden)
  • über weiterführende Fachdienste und sonstige integrationsfördernde Maßnahmen

Leistungen und Aufgaben 

  • Sozialpädagogische Unterstützung vor, während und nach der Teilnahme an einem Integrationskurs
  • Erstellung von Integrationsförderplänen
  • Bedarfsorientierte Einzelfallberatung, bei multiplen Problemlagen auf der Grundlage des Case-Management-Verfahrens
  • Hilfestellung bei der Vermittlung von Kinderbetreuungsangeboten zur Ermöglichung der Teilnahme an einem Integrationskurs
  • Mitarbeit in kommunalen Netzwerken
  • Sensibilisierung bei der interkulturellen Orientierung der Regeldienste und Verwaltungsbehörden
  • Aktive Öffentlichkeitsarbeit, Netzwerkarbeit und Vernetzung zu anderen Hilfsangeboten

Die Beratungen und Informationen werden auf Deutsch und überwiegend auf Englisch angeboten. Außerdem bieten wir Russisch und Litauisch an. Für weitere Sprachen wird ein Sprachmittler benötigt.

Zuwanderer können die Migrationsberatung höchstens drei Jahre lang in Anspruch nehmen.

Sie erreichen uns persönlich:

  • Dienstag 9:30-12:00 und 13:00-15:00 Uhr
  • Mittwoch 9:00-11:30 Uhr
  • Donnerstag 14:00-16:00 Uhr.

Beratungen erfolgen nach vorheriger Terminvereinbarung.

Termine können telefonisch vereinbart werden. Die Einrichtung ist erreichbar unter Telefon 038203-738340.

(Ein Anrufbeantworter ist vorhanden.)

MBE (in english)

You want to live permanently with us in Germany and you have questions e.g.:

  • german/integration course
  • work/jobs
  • accommodation
  • school
  • job training
  • social benefits
  • family
  • residence permit
  • law/contracts
  • money/debts
  • health
  • and much more

We advise you, inform you and develop on a cooperative base a personal plan of support. It is free of charge. 

Feel free to contact us! You are welcome!