"Mehr als ein Dach über dem Kopf - Aufgenommen im Leben!"

Kontakt - Hansestadt Rostock

Integratives Betreuungszentrum

Hartwig Vogt

Hawermannweg 17 | 18069 Rostock

0381 865190

0381 8651960

hartwig.vogt(at)rostocker-stadtmission.de

Flyer als PDF downloaden

Kontakt - Landkreis Rostock

Ambulante aufsuchende Betreuung

Heike Mumme

Außenstelle Tessin

Am Rosengarten 11a | 18195 Tessin

038205 782936

38201 75478

Wohnprojekt.Tessin(at)rostocker-stadtmission.de

Flyer als PDF downloaden

Außenstelle Tessin

Eichenallee 14 | 18182 Gelbensande

038201 60523

38201 75478

Wohnprojekt.Tessin(at)rostocker-stadtmission.de

Flyer als PDF downloaden

Ambulant aufsuchende Betreuung in Rostock und im Landkreis Rostock

Die ambulante aufsuchende Betreuung bietet hilfebedürftigen Menschen aufsuchende Beratung, Begleitung und Betreuung an.

Es sind insbesondere Personen, die aufgrund von Einschränkungen in ihrer Eigenkompetenz bei der Haushaltsführung, in der sozialen Alltagsbewältigung oder bei einer Suchtproblematik in ihrer Wohnung persönliche Hilfen benötigen sowie Menschen, die der Beratung und Unterstützung während und nach dem Wechsel in eine Wohnung bedürfen. Ziel ist, ihnen eine weitgehend eigenständige Lebensführung und Teilhabe am Leben in der Gemeinde zu ermöglichen.

Unser Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unterstützen, beraten und begleiten bei sozialen Schwierigkeiten, persönlichen Probleme oder akuten Notlagen. Menschen mit Wohnungs-, Sucht- oder Schuldenproblemen stehen wir zur Seite und versuchen gemeinsam eine Lösung zu finden oder zu erarbeiten.

Wir helfen...

Menschen in akuten Notlagen und bei sozialen Problemen und bieten:

  • Verständnis für ihre persönliche Lebenssituation
  • Beratung, Hilfe und Begleitung bei der Überwindung akuter Krisen
  • Unterstützung bei
    • drohendem Wohnraumverlust oder der Wohnungssuche
    • sozialer Ausgrenzung, Arbeitslosigkeit oder Schulen
    • Sucht und psychischen Problemen
  • Klärung des Hilfebedarfs, Information und Beratung
  • Aufsuchende Hilfe in der eigenen Häuslichkeit; bei Bedarf Vermittlung an die entsprechenden Fachdienste 
  • Unterstützung bei Anträgen zur Leistungsgewährung
  • Bereitstellung einer Postanschrift bei bereits eingetretenem Wohnungsverlust, damit Sie erreichbar sind und Leistungsansprüche geltend machen können

Durch die überwiegend aufsuchende Struktur bildet die Hilfe eine an der Lebenswelt des Einzelnen ganzheitlich orientierte Integrationshilfe. Die Betreuung geht über die Begleitung in einer Krisensituation hinaus und bezieht sich auf vielfältige Aspekte der Lebensbewältigung und findet in der Regel in der eigenen Wohnung statt.

Im Mittelpunkt des Bemühens steht die Zielsetzung der möglichst baldigen, selbständigen Bewältigung des Alltags ohne die Notwendigkeit weiterer Unterstützung und ist somit keine auf Dauer angelegte Hilfe.

Um das Angebot der Ambulanten aufsuchenden Betreuung in Anspruch nehmen zu können, ist ein Antrag beim zuständigen Kostenträger zu stellen. Unsere Mitarbeiterinnen stehen Ihnen dabei gerne beratend zur Seite.