News Detailansicht

Round Table Rostock überreicht symbolischen Scheck in Höhe von 2500 Euro

06.01.2019 - News-Kategorie: Der Verein

  • 200 Mitarbeitende und ihre Familien nahmen am diesjährigen Neujahrsempfang teil.

    Rostock Nikolaikirche. Mit einem Familiengottesdienst begrüßte dir Rostocker Stadtmission das neue Jahr. Propst Wulf Schünemann, Gleichzeit Mitglied des Verwaltungsrates begrüßte die Gäste und predigte zu Jahreslosung 2019 „Suche Frieden und jage ihm nach!“ (Psalm 34,15). Auch in den Fürbitten, die durch Mitarbeitende gesprochen wurden bat man um Frieden in der Welt und in der Stadt Rostock.

    Ein besonders nachdenklicher Moment wurde der Moment des Trauerns um den Geschäftsführer des Caterers „Salsarico„, der bei einen unglücklichen Unfall am 30. Dezember 2018 verstarb. Viele Jahre unterstützte er die Rostocker Stadtmission bei ihren Veranstaltungen, so auch bei dieser.

    Höhepunkt des Empfangs war Beendigung der Weihnachtsaktion für den Hilfsfonds „Gaben der Hoffnung“. Insgesamt 10.000 € wurden gespendet. Ein Viertel davon durch den Round Table Rostock aus dem Erlös der Verkaufsaktion auf dem Weihnachtsmarkt. Sebastian Grenzer und Robert Pfannenschmidt übergaben Rolf Gauck von der Stadtmission den Scheck über 2500 Euro.

    Mit einem geselligen Kirchenbrunch, einigen Attraktionen für die mitgebrachten Kinder und einem Miteinander im Gespräch endete die Veranstaltung.

    Der Erlös kommt Projekten für obdachlose Menschen, Nothilfe für Familien und Kinder in Not und der Unterstützung von Kindern bedürftiger Familien z.B. über ein Schulstipendium an der Ev. Grundschule Kavelstorf zugute.

    Um die Webseite und Services für Sie zu optimieren, werden Cookies verwendet. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weiterlesen