News Detailansicht

Windmühlen drehen sich für Kinder und Tiere - Nordex spendet 6000 Euro aus Weihnachtstombola für Tierheim, Kinderhospiz und Kinderkrebsstation.

15.03.2011 - News-Kategorie: Der Verein

  • 2000 Euro für den Kinderhospiz-Dienst Oskar:
    Nordex-Betriebsratchef Ralf Meier (M.)
    und Geschäftsführer Bernhard Torliene
    begrüßen Puppe Oskar und Koordinatorin
    Katharina Hillscher. Foto: Ove Arscholl

    Ostsee- Zeitung

    Stadtmitte – Drei mal 2000 Euro haben gestern Nordex-Geschäftsführer Bernhard Torliene und Betriebsratschef Ralf Meier verteilt.

    Damit will der Windkraftanlagenhersteller soziale Projekte in der Region unterstützen. So durfte sich Regina Groß, Leiterin des Tierheims Schlage, über einen Scheck freuen, mit dem die aktuell 60 Hunde, 120 Katzen und 40 Nager im Tierheim gefüttert und versorgt werden sollen. Außerdem stehen in diesem Jahr eine Dachsanierung und diverse Instandsetzungen an, bei denen jede Spende hilft.

    Auch der ambulante Kinderhospizdienst Oskar erhielt Geld von Nordex. „Wir haben 20 Ehrenamtler, die alle eine entsprechende Ausbildung neben ihrer beruflichen Tätigkeit durchlaufen haben“, erzählt Koordinatorin Katharina Hillscher. Der Dienst begleitet todkranke Kinder und ihre Familien, versucht dabei speziell auch den Geschwisterkindern das Leben zu erleichtern. Dass das besonders wichtig ist, weiß auch der Leiter der Kinderonkologie in den Unikliniken, Carl Friedrich Classen. „Die Eltern kümmern sich intensiv um ihre kranken Kinder. Die gesunden Geschwisterkinder kommen leider oft zu kurz“, erklärt er. Auch seine Abteilung erhielt Unterstützung.

     

    Mit dem Geld können in Kooperation mit dem Verein zur Förderung krebskranker Kinder Projekte und Ausflüge – eben auch für Geschwister – realisiert werden.Die überreichten Gelder stammen aus der Tombola der Nordex-Weihnachtsfeier mit mehr als 800 Mitarbeitern. Die Geschäftsführung hatte die Summe noch einmal verdoppelt. (Text: Ove Arscholl)

    Um die Webseite und Services für Sie zu optimieren, werden Cookies verwendet. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weiterlesen