"Suchet der Stadt Bestes und betet für Sie"

Kontakt

Gaben der Hoffnung

Rolf Gauck

Bergstr. 10 | 18057 Rostock

0381 461360

0381 4613636

info(at)rostocker-stadtmission.de

Unsere weiteren Spendenaktionen

Gaben der Hoffnung

Flüchtlingshilfe

Schulengel

 

zurück zu Spenden

Spendenbescheinigung

Wir sind wegen Förderung mildtätiger und kirchlicher Zwecke und Förderung der Zwecke der amtlich anerkannten Verbände der freien Wohlfahrtspflege und ihrer Einrichtungen durch Freistellungsbescheid des Finanzamts Rostock, Steuer-Nummer 079/141/05263 als steuerbegünstigten Zwecken dienend anerkannt. 

Wir erstellen Ihnen gerne für Ihre Spende eine Zuwendungsbestätigung nach Eingang Ihrer Spende. Bitte geben Sie unserem Mitarbeiter zu diesem Zweck die Adresse, an die wir Ihre Zuwendungsbestätigung senden dürfen.

Weihnachtsaktion "Kinderpunsch und Glühwein für einen guten Zweck" - Round Table Rostock sammelt auch dieses Jahr wieder Spenden

Glühweintrinken für den guten Zweck; Foto: RSM

STADTMITTE. Unsere Weihnachtsaktion "Gaben der Hoffnung“ – Kinderpunsch und Glühwein für einen guten Zweck" in Zusammenarbeit mit den engagierten jungen Männern des Round Table 202 aus Rostock soll wieder ein großer Erfolg für die Hilfe der Ärmsten der Armen werden.

An den kommenden drei Samstagen vor Advent suchen wir wieder Rostockerinnen und Rostocker, die den Hilfsfond "Gaben der Hoffnung" mithilfe eines Kinderpunsches oder eines Glühweines unterstützen möchten. Gegen ein kleines Entgelt sammeln die jungen Männer des Round Table Rostock in Zusammenarbeit mit Mitarbeitenden der Rostocker Stadtmission Spendengelder ein. 

Seit vier Jahren stehen sie in der Schwaanschen Straße am Lillebo mit ihrem kleinen, gemütlichen Stand und sammeln Spenden für Obdachlose und Menschen in Not. „Wir sammeln die ,Gaben der Hoffnung’, um Menschen in größter Armut oder ohne eigene Wohnung die schwere Weihnachtszeit etwas zu erhellen“, sagt Brockmann, der sich jedes Jahr über diese Aktion freut. „Die Stadtmission leistet tolle Arbeit für diese Menschen und die Projekte und Angebote für notleidende Menschen werden eben auch durch unsere Hilfe ermöglicht.“

Hartwig Vogt, Leiter der Einrichtung im Hawermannweg, ist begeistert von der großen Anteilnahme und dem Einsatz der Partner der Aktion. „Im letzten Jahr konnten wir nicht nur Weihnachtsfeiern für Obdachlose und in Not geratene Menschen organisieren, sondern einen großen Teil unserer Holzwerkstatt im Betreuten Wohnen für Obdachlose realisieren. Dort können suchtkranke und langzeitarbeitslose Menschen, für die der Wiedereinstieg in den allgemeinen Arbeitsmarkt durch persönliche und soziale Probleme in weite Ferne gerückt ist, sinnvoller Arbeit, beruflicher Qualifizierung und sozialpädagogischer Begleitung erfahren.“

Die gesamten Einnahmen des Glühweinverkaufes werden am Samstag, den 6. Januar 2018 um 18 Uhr im Rahmen des Neujahrsempfangs der Rostocker Stadtmission feierlich vom Round Table Rostock an die Stadtmission übergeben. 

Wenn Sie gerne darüber hinaus eine finanzielle Unterstützung für Bedürftige in Rostock leisten möchten, spenden Sie auf folgendes Konto: Bank für Sozialwirtschaft, IBAN DE67 100205000003880600, BIC BFSWDE33BER, Zweck „Gaben der Hoffnung“

Unterstützt wird die Aktion seit 2010 von den Norddeutschen Neuesten Nachrichten. 

Wir bitten Sie, helfen Sie uns, damit wir helfen können!

Spendenkonto der Diakonie Rostocker Stadtmission e.V.

Sozialbank (BfS)
IBAN DE67 1002 0500 0003 8806 00
BIC BFS WDE33 BER
Zweck „Gaben der Hoffnung“

Um die Webseite und Services für Sie zu optimieren, werden Cookies verwendet. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weiterlesen