Die Hilfe geht weiter...

Wir helfen ukrainischen Familien – helfen Sie mit!

Die Situation in der Ukraine hat sich dramatisch zugespitzt. Die Angriffe Russlands bringen zahllose Menschen in der Ukraine in akute Lebensgefahr, Hunderttausende sind auf der Flucht. Die meisten Flüchtlinge, die aus der Ukraine fliehen, sind Frauen und Kinder und deren Lage verschärft sich tagtäglich.

Die Kinder und Familien brauchen in dieser humanitären Krise unsere Hilfe. Wir als Rostocker Stadtmission wollen helfen und rufen dazu auf, insbesondere kleinen Kindern und ihren Müttern zu helfen.

Ukrainische Familien brauchen dringend Hilfe, finanziell und materiell, zudem sind die Erlebnisse im Kriegsgebiet für die Menschen und insbesondere für Kinder schwer traumatisierend. Die Trennung von Familienangehörigen und die Sorge um zurückgelassene Verwandte belastet die Betroffen stark. Außerdem leiden sie unter der großen Ungewissheit über die eigene Zukunft.

Rostock, auch die Rostocker Stadtmission, bereitet sich auf die Aufnahme und Unterstützung geflüchteter Familien und ihrer Kinder vor. Wir unterstützen ankommende Familien mit notwendigen Hygieneartikeln, Nahrung, Decken, Kleidung und notfalls mit Ausstattung von Unterkünften. Dabei kooperieren wir mit weiteren lokalen sozialen Trägern und Hilfsorganisationen.

Bitte unterstützen Sie unser Engagement mit Ihrer Spende und senden Sie ein Zeichen der Solidarität für die Kinder und ihre Familien aus der Ukraine. Vielen Dank!

Jetzt helfen und spenden!

Sie haben es in der Hand, ukrainischen Familien in dieser schweren Zeit das Gefühl zu geben, dass sie nicht allein sind in dieser Stadt, in dieser Welt.

Spendenkonto Diakonie Rostocker Stadtmission e.V.
IBAN DE67 1002 0500 0003 8806 00
BIC BFS WDE33 BER
Zweck „Ukraine Nothilfe“

...oder sicher online spenden:

Herzlichen Dank, dass Sie unsere Hilfe mit Ihrer Spende möglich machen!

Hinweis:
Bei Spenden bis zu 300 Euro je Zahlung ist keine formale Zuwendungsbescheinigung erforderlich.

Sie können einfach Ihren Überweisungsbeleg für die Steuererklärung einreichen.
Für Spenden ab 300 Euro hinaus senden wir Ihnen Ihre Bescheinigung zu, sofern wir Ihre Adresse haben.
Für Fragen oder das Nachreichen Ihrer Adresse stehen wir Ihnen sehr gerne zur Verfügung.

Zurück