Wir helfen Menschen

Wir helfen Kindern & Familien – helfen Sie mit!

Viele Menschen fragen sich, ob die Welt verrückt geworden ist. Neben steigender Armut, Klimawandel und Corona, leiden Millionen Menschen seit dem Überfall Putins auf die Ukraine. Sie sind auf der Flucht, verlieren in diesem sinnlosen Krieg liebe Angehörige und müssen ihr Land in eine ungewisse Zukunft verlassen.

Die Dinge, die jetzt geschehen, sind unbegreiflich, unsere ganze Gesellschaft wird in diesen schwierigen Zeiten auf die Probe gestellt und sie wird sich verändern müssen.

Das Leben vieler Menschen war auch vor der seit über zwei Jahren währenden Krise schon schwer. Obdachlose, Familien in Not, geflüchtete Frauen und Männer brauchen tagtäglich unsere Hilfe. Die Rostocker Stadtmission leistet sie seit weit über hundert Jahren mit ihren Angeboten: Tafelausgabestellen, Nachtasyl und Tagesaufenthalt, Einrichtungen für vernachlässigte Kinder, Beratungsstellen, Sozialkaufhäuser, Kinderhospiz und in vielen weiteren Projekten und Einrichtungen.

Wir sind solidarisch mit denen, die in Not sind, die von den Krisen, für sie nichts können, besonders hart getroffen sind, die vereinsamen oder auf der Straße leben. Wir bieten wir den Menschen Hilfe an, die aufgrund des Krieges Schutz in unserer Stadt suchen und finden. Gerade in Krisenzeiten bietet die Stadtmission mit ihren Angeboten wichtige Anlaufpunkte, Begegnungsorte und materielle Hilfe! Ohne Ihr Engagement und Ihre Spenden wäre das jedoch nicht möglich.

Ihre Unterstützung ist Zeichen und Ermutigung, stets Wege und Mittel zu finden, Hilfe zu ermöglich. Ihre Kollekte hilft dort, wo Hilfe dringend gebraucht wird – direkt bei den Menschen. Herzlichen Dank dafür!

Jetzt helfen und spenden!

Sie haben es in der Hand, ukrainischen Familien in dieser schweren Zeit das Gefühl zu geben, dass sie nicht allein sind in dieser Stadt, in dieser Welt.

Spendenkonto Diakonie Rostocker Stadtmission e.V.
IBAN DE67 1002 0500 0003 8806 00
BIC BFS WDE33 BER
Zweck „Ukraine Nothilfe“

...oder sicher online spenden:

Herzlichen Dank, dass Sie unsere Hilfe mit Ihrer Spende möglich machen!

Zurück