HANSE-SAIL-TEAM spendet aus eigener Tasche: Tafel erhält 670 €

Das Team des Hanse Sail Büros hat nach der erfolgreichen Durchführung des maritimen Großevents zusammengelegt, um die Rostocker Tafel zu unterstützen. 600 Euro sind zusammengekommen. Dieses Geld wurde am Freitag übergeben.

„Wir sind sehr dankbar, denn jeder Cent hilft, unsere Arbeit für die von Armut betroffenen Menschen weiterführen zu können. Die Nachfrage nach gespendeten Lebensmitteln ist an unseren Ausgabestellen anhaltend hoch“, sagt Rolf Gauck, Sprecher der Diakonie Rostocker Stadtmission e.V.

Hilfe für 5000 Menschen

Auch in Rostock leben viele Menschen in Armut und diese stehen im Winter vor besonderen Herausforderungen. 180 Ehrenamtliche und Mitarbeiter*innen packen deshalb in der Vorweihnachtszeit wieder Weihnachtspäckchen für die Kinder, die mit ihren Eltern zur Tafel kommen. Insgesamt rund 5000 Menschen profitieren wöchentlich von dem Angebot der Rostocker Tafel.

„Wir werden die Spende vermutlich für Kraftstoff und notwendige Reparaturen von Kühlfahrzeugen, für Betriebskosten der Sammel- sowie Mieten der Ausgabestellen verwenden“, sagt Gauck. Aktuell sei es eine Herausforderung den Betrieb der Rostocker Tafel aufrecht zu halten, vor allem, weil aktuell zu wenige Lebensmittel gespendet werden.

Herz für die gute Sache

„Wir drücken dem Tafel-Team die Daumen, dass sie allen Menschen, die von Armut betroffen sind, ausreichend Lebensmittel anbieten können. Ich freue mich, dass unsere Mitarbeiter*innen und die Ehrenamtlichen des Hanse Sail Vereins so viel Herz für die gute Sache zeigen und die Rostocker Tafel mit 600 Euro unterstützen“, sagt Tourismusdirektor Matthias Fromm.

Seit 1996 sammelt die Rostocker Tafel Spenden von Supermärkten, Discountern, Bäckereien oder Drogerien und gibt diese für einen symbolischen Betrag an bedürftige Menschen weiter. Dabei übernimmt sie die komplette administrative und logistische Organisation: über das Sammeln von Lebensmittelspenden, deren Sortierung und schließlich die Verteilung. Hier erfahren Sie, wie auch Sie helfen können: https://rostocker-tafel.de

 

670€ für die Rostocker Tafel.

(Foto: Rolf Gauck)

Zurück