Aktuelle StellenHerzenssache Mensch

Wir bieten unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern eine Vielzahl attraktiver und zukunftssicherer Arbeits- und Ausbildungsplätze, bei guten Arbeitsbedingungen, wie z.B. durch ein Einarbeitungskonzept, Feed-Back-Gespräche, eine offene Kommunikation, Unterstützung, Lob und Anerkennung. Wir fördern unsere Mitarbeiter durch Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen und investieren in Maßnahmen der Arbeitserleichterung und in moderne Ausstattung.

Jetzt bewerben!

Zentralküche & Hauswirtschaft

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Mitarbeiterin oder einen Mitarbeiter (w/ m/ d) für hauswirtschaftliche Tätigkeiten (Küche & Reinigung) in unserer Kita „Drümpelspatzen“ in Bad Doberan.

Wir bieten

  • eine unbefristete Anstellung mit mindestens 25 Wochenstunden an 5 Tagen der Woche
  • attraktives Gehalt mit  z.Zt. mindestens 1.331,88 € brutto für 25 Wochenstunden zzgl. einer Sonderzahlung im November von 1.165,40 € brutto (bei ganzjähriger Tätigkeit)
  • 30 Tage Urlaub
  • automatische, meist jährliche Anpassung des Gehaltes (nächste Anpassung 01.02.2023 + 4 Prozent, 1.10.2023 + 5,2 Prozent)
  • familienfördernde Leistungen (monatlich mindestens 62,50 € brutto pro Kind) und eine betriebliche Altersvorsorge (mindestens 479,52 € pro Jahr bei ganzjähriger Tätigkeit nach der Probezeit)
  • familienfreundliche Arbeitszeiten (keine Schichtdienste, Wochenendarbeit oder geteilten Dienste)
  • Dienstbekleidung wird gestellt
  • intensive Einarbeitung in die Abläufe
  • ein angenehmes Arbeitsklima in einem motivierten Team
  • Angebote der Weiterbildung der Tätigkeit entsprechend

Wünschenswert

  • abgeschlossene Ausbildung als Hauswirtschafter/-in, vergleichbare Berufsabschlüsse oder Berufserfahrung
  • selbstständiges Arbeiten
  • Kommunikations- und Kooperationsbereitschaft
  • Erfahrene Personen in diesem Arbeitsfeld sind sehr gern gesehen, jedoch keine Bedingung.

Für weitere Rückfragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

Wir freuen uns über Ihre Bewerbungsunterlagen, per Post oder E-Mail an den:

Diakonie Rostocker Stadtmission e.V.
Personalverwaltung
Bergstraße 10
18057 Rostock
bewerbung@rostocker-stadtmission.de

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Mitarbeiterin oder einen Mitarbeiter (w/ m/ d) einrichtungsübergreifend für den Einsatz in den Ausgabeküchen in unseren Rostocker Kitas. Eine spezielle Ausbildung ist nicht zwingend erforderlich.

Wir bieten

  • eine unbefristete Anstellung mit mindestens 30 Wochenstunden an 5 Tagen der Woche
  • attraktives Gehalt für den tage- bzw. wochenweisen Einsatz in unterschiedlichen Kitas – z.Zt. mindestens 1.718 € brutto für 30 Wochenstunden + Sonderzahlung im November von 1.288 € brutto (bei ganzjähriger Tätigkeit)
  • 30 Tage Urlaub
  • automatische, meist jährliche Anpassung des Gehaltes (nächste Anpassung 01.02.2023 + 4 Prozent)
  • familienfördernde Leistungen (monatlich mindestens 75 € brutto pro Kind) und eine betriebliche Altersvorsorge (mindestens 657 € pro Jahr bei ganzjähriger Tätigkeit nach der Probezeit)
  • Monatsfahrkarte ÖPNV – auch privat nutzbar – alternativ bei Bedarf Tankgutschein (50 € pro Monat) und km-Geld-Abrechnung (0,30 € pro Kilometer) bei dienstlicher Nutzung eines privaten PKW (eigener PKW bzw. Fahrerlaubnis sind nicht Bedingung)
  • familienfreundliche Arbeitszeiten (keine Schichtdienste, Wochenendarbeit oder geteilten Dienste)
  • Diensthandy und Dienstbekleidung (inkl. Reinigung) werden gestellt
  • intensive Einarbeitung in die Abläufe
  • ein angenehmes Arbeitsklima in einem motivierten Team
  • Angebote der Weiterbildung der Tätigkeit entsprechend

Wünschenswert

  • Kommunikations- und Kooperationsbereitschaft
  • selbstständiges Arbeiten nach Einarbeitung an den unterschiedlichen Standorten
  • Offenheit für moderne Kommunikationsformen und -technik
  • Erfahrene Personen in diesem Arbeitsfeld sind sehr gern gesehen, ist jedoch keine Bedingung.

Für weitere Rückfragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

Wir freuen uns über Ihre Bewerbungsunterlagen, per Post oder E-Mail, bis zum 30.09.2022, an den:

Diakonie Rostocker Stadtmission e.V.
Personalverwaltung
Bergstraße 10
18057 Rostock
bewerbung@rostocker-stadtmission.de

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Mitarbeiterin oder einen Mitarbeiter (w/ m/ d) einrichtungsübergreifend für die Unterhaltsreinigung in unseren 8 Rostocker Kitas.

Wir bieten

  • eine unbefristete Anstellung mit mindestens 30 Wochenstunden an 5 Tagen der Woche
  • attraktives Gehalt für den tage- bzw. wochenweisen Einsatz in unterschiedlichen Kitas – z.Zt. mindestens 1.718 € brutto für 30 Wochenstunden + Sonderzahlung im November von 1.288 € brutto (bei ganzjähriger Tätigkeit)
  • 30 Tage Urlaub
  • automatische, meist jährliche Anpassung des Gehaltes (nächste Anpassung 01.02.2023 + 4 Prozent)
  • familienfördernde Leistungen (monatlich mindestens 75 € brutto pro Kind) und eine betriebliche Altersvorsorge (mindestens 657 € pro Jahr bei ganzjähriger Tätigkeit nach der Probezeit)
  • Monatsfahrkarte ÖPNV – auch privat nutzbar – alternativ bei Bedarf Tankgutschein (50 € pro Monat) und km-Geld-Abrechnung (0,30 € pro Kilometer) bei dienstlicher Nutzung eines privaten PKW (eigener PKW bzw. Fahrerlaubnis sind nicht Bedingung)
  • familienfreundliche Arbeitszeiten (keine Schichtdienste, Wochenendarbeit oder geteilten Dienste)
  • Diensthandy und Dienstbekleidung (inkl. Reinigung) werden gestellt
  • intensive Einarbeitung in die Abläufe
  • ein angenehmes Arbeitsklima in einem motivierten Team
  • Angebote der Weiterbildung der Tätigkeit entsprechend

Wünschenswert

  • abgeschlossene Ausbildung als Hauswirtschafter/-in, vergleichbare Berufsabschlüsse oder Berufserfahrung in der Unterhaltsreinigung
  • selbstständiges Arbeiten nach Einarbeitung an den unterschiedlichen Standorten
  • Kommunikations- und Kooperationsbereitschaft
  • Erfahrene Personen in diesem Arbeitsfeld sind sehr gern gesehen, ist jedoch keine Bedingung.

Für weitere Rückfragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

Wir freuen uns über Ihre Bewerbungsunterlagen, per Post oder E-Mail, bis zum 30.09.2022, an den:

Diakonie Rostocker Stadtmission e.V.
Personalverwaltung
Bergstraße 10
18057 Rostock
bewerbung@rostocker-stadtmission.de

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Hauswirtschaftskraft (m/w/d), speziell in der Reinigung und in der Wäscherei. Das Jakobi Stift ist eine stationäre Pflegeeinrichtung im Stadtzentrum von Rostock

Wir bieten:

  • einen unbefristeten Dienstvertrag mit einer Wochenarbeitszeit von 30 Stunden (Einsatz im Frühdienst)
  • eine attraktive Vergütung und Sozialleistungen nach den AVR DW M-V (bspw. eine garantierte Jahressonderzahlung, Zuschläge für die Arbeit an Wochenenden und Feiertagen, kinderbezogene Zulagen, arbeitgeberfinanzierte Altersvorsorge, vermögenswirksame Leistungen und 30 Tage Urlaub)

Wir erwarten:

  • abgeschlossene Ausbildung als Hauswirtschafter/-in, vergleichbare Berufsabschlüsse oder Berufserfahrung in der Hauswirtschaft
  • Gesundheitszeugnis

Für weitere Rückfragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

Wir freuen uns über Ihre Bewerbungsunterlagen per Post (siehe Kontakt) oder E-Mail bewerbung@rostocker-stadtmission.de.

Altenhilfe

Wir suchen zum angegebenen Zeitpunkt Präsenzkräfte für unsere Pflegepensionen Präsenzkräfte (m/w/d) für die Pflegepensionen in Rostock, Ribnitz-Damgarten und Tessin.

Pflegepension Rostock (zum nächstmöglichen Zeitpunkt)
Pflegepension Ribnitz-Damgarten (zum 01.01.2023 – NEUERÖFFNUNG! 4 freie Stellen)
Pflegepension Tessin(zum 01.01.2023 – NEUERÖFFNUNG! 4 freie Stellen)

Wir bieten

  • krisensicheres Arbeiten und ein angenehmes Klima in einem motivierten Team
  • Versorgung von maximal 4 Klienten gleichzeitig
  • intensive Begleitung durch den Träger
  • eine unbefristete Anstellung in Vollzeit (Teilzeit auch möglich)
  • attraktives Gehalt – z.Zt. mindestens 2.372,76 € + Sonderzahlung im November von 2.076,17 € brutto (bei ganzjähriger Tätigkeit)
  • Zeitzuschläge für die Arbeit nach 20 Uhr sowie an Wochenenden und Feiertagen
  • 30 Tage Urlaub
  • automatische, meist jährliche Anpassung des Gehaltes (nächste Anpassung 01.02.2023 + 4 Prozent, 01.10.2023 +5,2 Prozent)
  • familienfördernde Leistungen (monatlich 100 € brutto pro Kind) und eine betriebliche Altersvorsorge (mindestens 854,19 € pro Jahr bei ganzjähriger Tätigkeit nach der Probezeit)

Ihr Profil

  • eine abgeschlossene Ausbildung oder Quereinsteiger
  • Freude am Umgang mit Menschen
  • Bereitschaft zum Schichtdienst
  • selbständiges und teamorientiertes Arbeiten
  • Engagement und Einsatzbereitschaft
  • Bereitschaft zur Auseinandersetzung mit dem Leitbild des Dienstgebers

Wir freuen uns über Ihre Bewerbungsunterlagen per Post (siehe Kontakt) oder E-Mail bewerbung@rostocker-stadtmission.de.

Zum 1.01.2023 suchen wir eine Pflegedienstleitung (w/m/d) für unsere Tagespflege in der Altstadt von Rostock. In der Tagespflege werden regelmäßig bis zu 18 Menschen betreut.

Wir bieten Ihnen

  • intensive Begleitung durch den Träger
  • keine Schicht-, Wochenend- oder Feiertagsarbeit
  • einen Tätigkeitsumfang von mindestens 35 Wochenstunden
  • Anerkennung der bisher erlangten Berufserfahrung
  • ein angenehmes Arbeitsklima in einem motivierten Team
  • tarifliche Vergütung (Entgeltgruppe 9) und Sozialleistungen nach den AVR DW M-V (inklusive einer jährlichen Sonderzahlung, betrieblich finanzierter Altersvorsorge sowie weiteren sozialen und insbesondere familienfördernden Leistungen)
  • Beispiel Grundgehalt: bei zwei Jahren Berufserfahrung, mit einem Kind für das Jahr 2023 (brutto/ monatlich) bei 35 Wochenstunden:
    • 3.496,- EUR, einmalige Sonderzahlung: 3.182,- EUR, Altersvorsorge: 1.415 EUR,- (volles Jahr)intensive Begleitung durch den Träger
  • Grundanspruch von 30 Tagen Urlaub
  • automatische, meist jährliche Anpassung des Gehaltes (nächste Anpassungen: 01.02.2023 + 4 Prozent, 01.10.2023 + 5,2 Prozent)

Wir erwarten

  • Leitung und Führung eines Teams aus acht Mitarbeitenden
  • abgeschlossene Berufsausbildung als staatlich anerkannte Pflegefachkraft und Berufserfahrung in der Pflege
  • abgeschlossene Ausbildung zur verantwortlichen/leitenden Pflegefachkraft
  • selbstständiges, zielgerichtetes und kooperatives Arbeiten
  • Freude am Umgang mit Menschen
  • Identifikation und Bereitschaft zur Auseinandersetzung mit dem christlichen Leitbild des
    Dienstgebers

Für weitere Rückfragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

Wir freuen uns über Ihre Bewerbungsunterlagen per Post (siehe Kontakt) oder E-Mail bewerbung@rostocker-stadtmission.de.

Zur Verstärkung unseres engagierten Mitarbeiterteams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt Pflegefachkräfte (m/w/d) als Dauernachtwache für das Maria-Martha-Haus und das Jakobi-Stift. Die Einrichtungen befinden sich im Stadtzentrum von Rostock.

Wir bieten

  • krisensicheres Arbeiten und ein angenehmes Klima in einem motivierten Team
  • intensive Begleitung durch den Träger
  • eine unbefristete Anstellung in Teilzeit (mindestens 35 Wochenstunden)
  • attraktives Gehalt (Beispiel für 35 Wochenstunden) – z.Zt. mindestens 2.683 € + Sonderzahlung im November von 2.518 € brutto (bei ganzjähriger Tätigkeit)
  • automatische meist jährliche Anpassung des Gehaltes (nächste Anpassung 01.02.2023 + 4 Prozent, 01.10.2023 +5,2 Prozent)
  • der Einsatz ist ausschließlich im Nachtdienst, unter Zahlung entsprechender Zuschläge, vorgesehen (der Einsatzrhythmus wird dabei einvernehmlich festgelegt)
  • weitere Zeitzuschläge für die Arbeit an Wochenenden und Feiertagen
  • 30 Tage Urlaub
  • Anrechnung der bisher erlangten Berufserfahrung
  • familienfördernde Leistungen (monatlich 87,50 € brutto pro Kind) und eine betriebliche Altersvorsorge (mindestens 1.087 € pro Jahr bei ganzjähriger Tätigkeit nach der Probezeit)

Ihr Profil

  • abgeschlossene Berufsausbildung als Fachkraft in der Pflege
  • Freude am Umgang mit Menschen sowie selbständiges und teamorientiertes Arbeiten
  • Bereitschaft zur Arbeit an Wochenenden und Feiertagen (wird zusätzlich vergütet)
  • Bereitschaft zur Auseinandersetzung mit dem christlichen Leitbild der Einrichtung

Für weitere Rückfragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

Wir freuen uns über Ihre Bewerbungsunterlagen per Post (siehe Kontakt) oder direkt als E-Mail bewerbung@rostocker-stadtmission.de.

Zur Verstärkung unseres innovativen, engagierten Mitarbeiterteams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Pflegefachkraft (w/m/d) in der Diakonie Sozialstation Rostock.

Die Geschäftsräume des ambulanten Pflegedienstes befinden sich im Stadtzentrum von Rostock. Die Versorgung der Kunden erfolgt im häuslichen Umfeld.

Wir bieten

  • ein anspruchsvolles und abwechslungsreiches Aufgabengebiet
  • ein hohes Maß an Verantwortung
  • ein angenehmes Arbeitsklima in einem motivierten Team
  • intensive Einarbeitung und Begleitung durch erfahrene Mitarbeitende und Führungskräfte
  • Vergütung (EG 7) und Sozialleistungen gemäß AVR DW M-V (u.a. jährliche Sonderzahlung, Kinderzuschlag, arbeitgeberfinanzierte Altersvorsorge, mindestens 30 Tage Uhrlaub und weitere familienfördernde Leistungen)

Ihr Profil

  • abgeschlossene Berufsausbildung als staatlich anerkannte Pflegefachkraft und Berufserfahrung in der ambulanten Pflege
  • selbstständiges, zielgerichtetes und kooperatives Arbeiten
  • Freude am Umgang mit Menschen
  • selbständiges und teamorientiertes Arbeiten
  • Bereitschaft zur Arbeit im Schichtdienst
  • Engagement und Einsatzbereitschaft
  • Empathie, höfliche Umgangsformen, Kontaktfreudigkeit und Toleranz
  • Erfahrung im Bereich der Behandlungspflege und Dokumentation
  • MS Office Kenntnisse (insbesondere MS Word)
  • Führerschein Klasse B (PKW)

Für weitere Rückfragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

Wir freuen uns über Ihre Bewerbungsunterlagen per Post (siehe Kontakt) oder E-Mail bewerbung@rostocker-stadtmission.de.

Zur Verstärkung unseres innovativen, engagierten Mitarbeiterteams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Betreuungs- und Hauswirtschaftskraft für die Sozialstation in Rostock (m/w/d). Die Geschäftsräume der Pflegedienstes befinden sich im Stadtzentrum von Rostock.

Wir bieten

  • eine unbefristete Anstellung mit mindestens 30 Wochenstunden
  • attraktives Gehalt von zurzeit mindestens 1.718 € brutto für 30 Wochenstunden + Sonderzahlung im November von 1.503 € brutto (bei ganzjähriger Tätigkeit)
  • 30 Tage Urlaub
  • automatische, meist jährliche Anpassung des Gehaltes (nächste Anpassungen 01.02.2023 + 4 Prozent und 01.10.2023 + 5,2%)
  • familienfördernde Leistungen (monatlich mindestens 75 € brutto pro Kind) und eine betriebliche Altersvorsorge (mindestens 657 € pro Jahr bei ganzjähriger Tätigkeit nach der Probezeit)
  • Diensthandy und Dienstbekleidung werden gestellt
  • intensive Einarbeitung in die Abläufe
  • ein angenehmes Arbeitsklima in einem motivierten Team (20 Kolleg:innen)
  • Angebote der Weiterbildung der Tätigkeit entsprechend

Ihr Profil

  • Freude am Umgang mit Menschen
  • Kommunikations- und Kooperationsbereitschaft
  • selbständiges und teamorientiertes Arbeiten
  • Fahrerlaubnis PKW
  • Engagement und Einsatzbereitschaft
  • Bereitschaft zur Auseinandersetzung mit dem christlichen Leitbild des Dienstgebers

Wir freuen uns über Ihre Bewerbungsunterlagen per Post (siehe Kontakt) oder E-Mail bewerbung@rostocker-stadtmission.de.

Zur Verstärkung unserer Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt Pflegehilfskräfte (m/w/d) für das Maria-Martha-Haus und das Jakobi-Stift. Die Einrichtungen befinden sich im Stadtzentrum von Rostock.

Wir bieten:

  • krisensicheres Arbeiten und ein angenehmes Klima in einem motivierten Team
  • intensive Begleitung durch den Träger
  • eine unbefristete Anstellung in Teilzeit (mindestens 30 Wochenstunden)
  • attraktives Gehalt (Beispiel für 30 Wochenstunden) – z.Zt. mindestens 2.428 € + Sonderzahlung im November von 1.725 € brutto (bei ganzjähriger Tätigkeit)
  • automatische meist jährliche Anpassung des Gehaltes (nächste Anpassung 01.02.2023 + 4 Prozent, 01.10.2023 +5,2 Prozent)
  • Zeitzuschläge für die Arbeit nach 20 Uhr sowie an Wochenenden und Feiertagen
  • 30 Tage Urlaub
  • Anrechnung der bisher erlangten Berufserfahrung
  • familienfördernde Leistungen (monatlich 75 € brutto pro Kind) und eine betriebliche Altersvorsorge (mindestens 745 € pro Jahr bei ganzjähriger Tätigkeit nach der Probezeit)

Ihr Profil:

  • eine abgeschlossene Ausbildung zur Pflegehilfskraft (m/w/d) oder Quereinsteiger
  • Freude am Umgang mit Menschen
  • Bereitschaft zum Schichtdienst sowie zur Arbeit an Wochenenden und Feiertagen (wird zusätzlich vergütet)
  • Bereitschaft zur Auseinandersetzung mit dem christlichen Leitbild des Dienstgebers

Für weitere Rückfragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

Wir freuen uns über Ihre Bewerbungsunterlagen per Post (siehe Kontakt) oder E-Mail bewerbung@rostocker-stadtmission.de.

Zur Verstärkung unserer Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt Pflegefachkräfte (m/w/d) für das Maria-Martha-Haus und das Jakobi-Stift. Die Einrichtungen befinden sich im Stadtzentrum von Rostock.

Wir bieten

  • krisensicheres Arbeiten und ein angenehmes Klima in einem motivierten Team
  • intensive Begleitung durch den Träger
  • eine unbefristete Anstellung in Teilzeit (mindestens 35 Wochenstunden)
  • attraktives Gehalt (Beispiel für 35 Wochenstunden) – z.Zt. mindestens 2.683 € + Sonderzahlung im November von 2.518 € brutto (bei ganzjähriger Tätigkeit)
  • automatische meist jährliche Anpassung des Gehaltes (nächste Anpassung 01.02.2023 + 4 Prozent, 01.10.2023 +5,2 Prozent)
  • Zeitzuschläge für die Arbeit nach 20 Uhr sowie an Wochenenden und Feiertagen
  • 30 Tage Urlaub
  • Anrechnung der bisher erlangten Berufserfahrung
  • familienfördernde Leistungen (monatlich 87,50 € brutto pro Kind) und eine betriebliche Altersvorsorge (mindestens 1.087 € pro Jahr bei ganzjähriger Tätigkeit nach der Probezeit)

Ihr Profil

  • Berufsausbildung als Fachkraft in der Pflege
  • Freude am Umgang mit Menschen
  • Bereitschaft zum Schichtdienst sowie zur Arbeit an Wochenenden und Feiertagen (wird zusätzlich vergütet)
  • Bereitschaft zur Auseinandersetzung mit dem christlichen Leitbild der Einrichtung

Für weitere Rückfragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

Wir freuen uns über Ihre Bewerbungsunterlagen per Post (siehe Kontakt) oder E-Mail bewerbung@rostocker-stadtmission.de.

Zur Verstärkung unseres innovativen, engagierten Mitarbeiterteams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt Fach- und Hilfskräfte (m/w/d) für die ambulante Altenhilfe/ Pflegedienst am Standort in Ribnitz-Damgarten.

Wir bieten

  • ein angenehmes Arbeitsklima in einem motivierten Team
  • intensive Begleitung durch den Träger
  • einen Tätigkeitsumfang von mindestens 30 Wochenstunden
  • eine attraktive Vergütung und Sozialleistungen nach den AVR DW M-V (bspw. eine betriebliche Altersvorsorge und familienfördernde Leistungen)

Ihr Profil

  • Fachkraft: eine abgeschlossene Berufsausbildung
  • Hilfskraft: eine abgeschlossene Ausbildung oder Quereinsteiger
  • Freude am Umgang mit Menschen
  • selbständiges und teamorientiertes Arbeiten
  • Engagement und Einsatzbereitschaft
  • Fahrerlaubnis für PKW
  • Identifikation und Bereitschaft zur Auseinandersetzung mit dem christlichen Leitbild des Dienstgebers

Für weitere Rückfragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

Wir freuen uns über Ihre Bewerbungsunterlagen per Post (siehe Kontakt) oder E-Mail bewerbung@rostocker-stadtmission.de.

Erziehung & Bildung

Zur Verstärkung des Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Erzieherin (m/w/d) oder Heilerziehungspflegerin (m/w/d). In der Wohngruppe mit intensiver Familienarbeit werden in der Regel 10 Kinder im Alter von 0-14 Jahren betreut.

Wir bieten

  • eine Wochenarbeitszeit von mindestens 30 Stunden / Vollzeit (40 Stunden) ausdrücklich möglich
  • Befristung zu Vertretungszwecken. Wir sind allerdings zuversichtlich und bestrebt, Ihnen schnellstmöglich einen unbefristeten Dienstvertrag anzubieten
  • Berücksichtigung persönlicher Wünsche bei der Dienstplangestaltung sind möglich
  • attraktives Gehalt (Beispiel für Vollzeit) – z.Zt. mindestens 3.519 € + Sonderzahlung im November von 3.175 € brutto (bei ganzjähriger Tätigkeit)
  • automatische meist jährliche Anpassung des Gehaltes (nächste Anpassung 01.02.2023 + 4 Prozent, 01.10.2023 +5,2 Prozent)
  • Zeitzuschläge für die Arbeit nach 20 Uhr sowie an Wochenenden und Feiertagen
  • Anrechnung der bisher erlangten Berufserfahrung
  • familienfördernde Leistungen (monatlich 100 € brutto pro Kind) und eine betriebliche Altersvorsorge (mindestens 1.370 € pro Jahr bei ganzjähriger Tätigkeit nach der Probezeit)
  • Grundanspruch von 30 Tagen Urlaub + Zusatzurlaub für Nachtarbeit und Bereitschaften (Inanspruchnahme des Urlaubes von drei Wochen und mehr am Stück sind möglich)
  • aufgrund der flexiblen Arbeitszeiten sind nebenberufliche Aus- und Weiterbildungen möglich

Ihr Profil

  • Abschluss als staatlich anerkannter Erzieher (m/w/d), Heilerziehungspfleger (m/w/d) oder sozialpädagogische Hochschulausbildung bzw. vergleichbarer Abschluss
  • Empathie und Erfahrungen im Umgang mit Kindern und Familien
  • Bereitschaft zum Schichtdienst sowie zur Arbeit an Wochenenden und Feiertagen
  • Bereitschaft zur Auseinandersetzung mit dem christlichen Leitbild der Einrichtung

Für weitere Rückfragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

Wir freuen uns über Ihre Bewerbungsunterlagen per Post (siehe Kontakt) oder E-Mail bewerbung@rostocker-stadtmission.de.

Zur Verstärkung unserer Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Erzieher:in oder Heilerzieher:in (w/m/d).

Unsere Kindertageseinrichtungen im Überblick finden Sie HIER.

Wir bieten

  • Wochenarbeitszeit von 30 bis 40 Wochenstunden
  • regelmäßige interne und externe Fort- und Weiterbildungen
  • tarifliche Vergütung und Sozialleistungen nach den AVR DW M-V (inklusive einer jährlichen Sonderzahlung, betrieblich finanzierter Altersvorsorge sowie weiteren sozialen und insbesondere familienfördernden Leistungen)

Beispiel: Erzieherin (m/w/d) in Vollzeit mit zwei Jahren Berufserfahrung und einem Kind für das Jahr 2023 (AN brutto): Grundgehalt: 41.355,- EUR; Sonderzahlung: 3.014,- EUR; Altersvorsorge: 1.331,- EUR

  • Anerkennung der bisher erlangten Berufserfahrung
  • Grundanspruch von 30 Tagen Urlaub

Ihr Profil

  • Abschluss als staatlich anerkannte Fachkraft (Erzieher:in, Heilerzieher:in)
  • Empathie und Erfahrungen im Umgang mit Kindern und Familien
  • Bereitschaft zur Auseinandersetzung mit dem christlichen Leitbild der Einrichtung

Für weitere Rückfragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

Wir freuen uns über Ihre Bewerbungsunterlagen per Post (siehe Kontakt) oder E-Mail bewerbung@rostocker-stadtmission.de.

Engagieren Sie sich ehrenamtlich bei wellcome Rostock und unterstützen Sie junge Familien im Alltag!

Die Arbeit mit neugeborenen Kindern bietet eine sehr schöne Form des Ehrenamts - daher freuen wir uns auf interessierte Ehrenamtliche (w/ m/ d), die zeitlich befristet die Betreuung und Versorgung des Neugeborenen oder des Geschwisterkindes übernehmen.

Unser wellcome-Team wird professionell durch eine Koordinatorin begleitet. Hier finden Sie nähere Infmationen zum Projekt und einen direkten Kontakt.

Die Unterstützung durch wellcome – Praktische Hilfe nach der Geburt findet zeitlich begrenzt für ca. drei Monate innerhalb des ersten Lebensjahres des Kindes statt. Die Ehrenamtlichen kommen an ein bis zwei Tagen in der Woche für einige Stunden nach Hause. Fachlich begleitet werden sie durch die wellcome–Teamkoordinatorin, eine erfahrene Fachkraft, die Familien und Ehrenamtlichen während der gesamten Zeit beratend zur Seite steht.

Für weitere Rückfragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

Kontakt: Angela Brünner (Koordinatorin)
Wellcome Rostock ℅ Kita Sonnenkinderhaus
Helsinkier Straße 40, 18107 Rostock

Tel.: 0381-714233
E-Mail: rostock@wellcome-rostock.de

Spendenkonto

wellcome Rostock wird durch Spenden finanziert. Für Koordination und Ausbau unserer Arbeit sind wir auf Spenden angewiesen. Jede Spende hilft uns, Familien zu unterstützen. Machen Sie mit und unterstützen Sie junge Familien ehrenamtlich oder finanziell! Vielen Dank!

OSPA Rostock
IBAN DE90 1305 0000 0201 0900 15
BIC NOLADE21ROS
Spendenzweck: wellcome Rostock

Soziale Integrationshilfen

Zur Verstärkung unserer Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt Sozialarbeiter (w/m/d) in der dezentralen Betreuung von geflüchteten Menschen, insbesondere aus der Ukraine.

Soziale Integrationshilfen geben Unterstützung in akuten Notlagen, bieten soziale Beratung und Betreuung, helfen durch qualifizierte Erstberatung, leisten Hilfen bei multiplen Problemlagen, u.a. bei drohendem oder bereits erfolgtem Wohnungsverlust, Suchtproblemen und sozialer Ausgrenzung.

Wir bieten

  • Wochenarbeitszeit von 30 bis 40 Wochenstunden
  • regelmäßige interne und externe Fort- und Weiterbildungen
  • tarifliche Vergütung und Sozialleistungen nach den AVR DW M-V (inklusive einer jährlichen Sonderzahlung, betrieblich finanzierter Altersvorsorge sowie weiteren sozialen und insbesondere familienfördernden Leistungen)

Beispiel: Vollzeit mit zwei Jahren Berufserfahrung und einem Kind für das Jahr 2023 (AN brutto): Grundgehalt: 49.662,- EUR; Sonderzahlung: 3.619,- EUR; Altersvorsorge: 1.599,- EUR

  • Anerkennung der bisher erlangten Berufserfahrung
  • Grundanspruch von 30 Tagen Urlaub

Ihr Profil

  • Hochschulabschluss der Sozialen Arbeit, Sozialpädagogik oder eine vergleichbare Ausbildung
  • Fremdsprachkenntnisse, insbesondere russisch, fließend in Wort und Schrift
  • Empathie und Erfahrungen in der Arbeit mit Erwachsenen
  • Bereitschaft zur Auseinandersetzung mit dem christlichen Leitbild der Einrichtung

Für weitere Rückfragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

Wir freuen uns über Ihre Bewerbungsunterlagen per Post (siehe Kontakt) oder E-Mail bewerbung@rostocker-stadtmission.de.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Freiwilligen (w/m/d) für Unterstützung unseres Teams im Integrativen Betreuungszentrum in Rostock.

Das Integrative Betreuungszentrum unterstützt Menschen in akuten Notlagen, bietet soziale Beratung und Betreuung, u.a. bei drohendem oder bereits erfolgtem Wohnungsverlust, Suchtproblemen und sozialer Ausgrenzung.

Der Freiwilligendienst bietet:

  • eine Chance, seine Persönlichkeit weiterzuentwickeln
  • die Begegnung mit Menschen
  • berufliche Orientierung und das Kennenlernen sozialer Berufsfelder
  • Taschengeld in Höhe von 380,00 EUR

Ihr Profil

  • Neugier auf ein soziales Arbeitsfeld
  • Empathie und Einsatzbereitschaft
  • Fahrerlaubnis PKW ist wünschenswert aber keine Bedingung

Für weitere Rückfragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

Wir freuen uns über Ihre Bewerbungsunterlagen per E-Mail bewerbung@rostocker-stadtmission.de oder Post an die nebenstehende Adresse.

Beratung & Seelsorge

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt (spätestens zum 01.02.2023) eine Berater:in (m/w/d) als Koordinatorin für ein befristetes Sonderprojekt bis zum 30.09.2024. Für weitere Rückfragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

Wir bieten
  • eine Wochenarbeitszeit von mindestens 35 Stunden
  • attraktives Gehalt (Bsp. bei 2 Jahren Berufserfahrung) – z.Zt. mindestens 3.408 € + Sonderzahlung im November von 3.199 € brutto (bei ganzjähriger Tätigkeit)
  • automatische meist jährliche Anpassung des Gehaltes (nächste Anpassung 01.02.2023 + 4 Prozent, 01.10.2023 +5,2 Prozent)
  • Anrechnung der bisher erlangten Berufserfahrung
  • familienfördernde Leistungen (monatlich 87,50 € brutto pro Kind) und eine betriebliche Altersvorsorge (mindestens 1.381 € pro Jahr bei ganzjähriger Tätigkeit nach der Probezeit)
  • Grundanspruch von 30 Tagen Urlaub
Wir erwarten
  • Hochschulabschluss in einem Arbeitsfeld mit Beratungsschwerpunkt
  • Erfahrung in der Beratungsarbeit
  • Kenntnis des Systems sozialer Dienstleistungen und weiterer Hilfsangebote
  • Interesse an der Beratungsarbeit und anwendungsbereite Kenntnisse im Sozialrecht (insbesondere SGB II und XII, Wohngeld und Kinderzuschlag)
  • Bereitschaft zur Einzelberatung und zur Durchführung von Informationsveranstaltungen in Rostock und im Landkreis Rostock
  • Bereitschaft zur Auseinandersetzung mit dem christlichen Leitbild der Einrichtung

Wir freuen uns über Ihre Bewerbungsunterlagen per E-Mail bewerbung@rostocker-stadtmission.de oder Post an die nebenstehende Adresse.

Die Ursachen der Not sind verschieden, genauso wie die Menschen, die Hilfe benötigen: Schulden, Gewalt, Lebens- oder Sinnkrisen, durch Krankheit oder Verlust ausgelöst. Geholfen wird dort, wo es am dringendsten ist. Menschen im Gespräch zu begleiten, bei Sorgen, Fragen und Nöten zu helfen, ein offenes Ohr zu haben und ggf. weiterführende Unterstützungsangebote hinzuweisen ist Anliegen der Beraterinnen und Berater.

Wir suchen ehrenamtlichen Berater*innen, die in der offenen Sprechstunde der Rostocker Stadtmission helfen. Menschen jeden Alters, die in eine Krise geraten sind, die Konflikte in der Familie haben, die verzweifelt sind, die nicht mehr weiter wissen, suchen hier Hilfe.

Freitags von 14 bis 16 Uhr ist die Beratungsstelle in der Bergstraße 10 geöffnet.

Die ehrenamtlich tätigen Beraterinnen und Berater haben alle Grunderfahrungen in Beratungstechniken/ Gesprächsführung oder eine professionelle Ausbildung. Es sind Pastoren im Ruhestand, die seelsorgerliche Gespräche anbieten, Sozialpädagoginnen und Sozialpädagogen oder Menschen, die über andere Wege eine Qualifikation in Beratung erworben haben.

  • Sie können sich vorstellen, Menschen in Not zu helfen und ihnen mit ihren Sorgen und Ängsten zur Seite zu stehen?
  • Sie können sich vorstellen, ehrenamtlich zu unterstützen?
  • Sie haben alle ein bis zwei Monate zwei Stunden am Freitagnachmittag Zeit?

Unser Team der Ehrenamtlichen würde sich über Ihre Verstärkung freuen!

Kontaktieren Sie uns gern für ein persönliches Gespräch:

Integrierte Psychologische Beratungsstelle
Bergstraße 10 | 18057 Rostock

Telefon: 0381 / 27757
E-Mail: psychberatung.fw@rostocker-stadtmission.de

Sie möchten Sich ehrenamtlich engagieren!

Insbesondere in den Tätigkeitsfeldern Rostocker Tafel, Altenhilfe oder im Wellcome Projekt suchen wir stets engagierte Ehrenamtliche. Sie haben verschiedene Möglichkeiten Kontakt aufzunehmen. Rufen Sie gerne direkt das Angebot an oder schreiben Sie uns eine E-Mail mit Ihren Vorstellungen an bewerbung@rostocker-stadtmission.de

Wenn Sie sich noch nicht sicher sind oder über Möglichkeiten oder Tätigkeiten informieren möchten, nehmen Sie gerne zu Erdmuthe Großer-Bald unter nachstehenden Kontakt auf: Tel. 0381 4613651 oder per E-Mail erdmuthe.grosser-bald@rostocker-stadtmission.de